Skyline 2017

Niederburg - "hie sen mir deham"                               

Ab kommenden Montag wird auf dem alten Schulhof der Niederburger Generationenbrunnen aufgebaut. Der Künstler Alois Rump aus Boppard wird seinem Entwurf mit Hilfe eines Stahlbaukünstlers aus dem Saarland und großen und kleinen Schiefersteinen aus einem Mayener Bergwerk zusammenfügen. Hinzu kommen Pumpen und Beleuchtung, die mit Wasser und Licht dem Ensemble harmonische Konturen geben. Drei Schieferblöcke sind Sinnbild für drei Generationen eins Jahrhunderts, das aus einer Schale fließende Wasser ist die Darstellung des Lebens aller Generationen und stellt auch deren Verbindung dar. Die bereits fertiggestellte Bank soll am Generationenbrunnen die Menschen zusammenbringen und zum harmonischen Miteinander beitragen. Das genutzte Wasser ist das Abwasser des Backesbrunnen, dass hier eine weitere Verwendung findet. Wer Zeit hat ist herzlich willkommen.

Hermann Josef Klockner, Ortsbürgermeister

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.